Ein Blog von Marc Schaumburg-Ingwersen

NFT - Non Fundable Tokens


Ich habe mich schon immer für Strömungen im Internet interessiert. Allerdings hat selten etwas meine Fantasie so beflügelt wie NFTs. Non Fundable Tokens.  Hier Mal für alle eine einfache Erklärung:


Ein Token ist kurz gesagt die digitalisierte Form eines beliebigen Vermögenswertes. Theoretisch kann jeder Vermögenswert digitalisiert und zum NFT werden: Zeichnungen, digitale Kunstwerke, Videoclips oder auch echte Besitztümer. Wichtig ist dabei, dass die NFTs Informationen beinhalten, die ihre Einzigartigkeit belegen. So lässt sich der jeweilige Besitzer stets zurückverfolgen und kann seinen Anspruch geltend machen. Der Token besitzt somit einen gewissen Wert oder eine ihm bestimmte Funktion. Kurz , die Besitzverhältnisse werden digital abgebildet und sind somit handelbar. Das kann durchaus für Kunst in jeglicher Form interessant werden. SO haben nicht nur Bands und Künstler wie Banksy in letzter Zeit ihre Werke tokenisiert, sondern auch Architekten oder zu letzt Kevin Smith, der Filmemacher. So kann man demnächst seinen neuesten Film als NFT kaufen. Was mich besonderes daran interessiert ist - wie werden unsere Kinder Besitz definieren? Sie sind es gewohnt Musik und Filme zu streamen, Bücher im E-Reader, Fotos auf dem Handy, etc… Warum nicht auch Kunst auf diese Weise besitzen? Zumindest würde das bei uns zu Hause ordentlich aufräumen.


Für mich selbst gibt es somit die Möglichkeit meine alte Leidenschaft der Comics wieder neu aufleben zu lassen. Und sie in NFTs zusammen mit deR bei NFTs einhergehender Begeisterung für Crypto-Währungen zu kombinieren. Also habe ich ein kleines „Kunstprojekt“ ins Leben gerufen, in Dem ich versuche „oldschool“-Comics mit NFTs und Crypto-Strömungen zusammen zu bringen. Als erstes arbeite ich am „DogeCoin“.  Ich würde mich freuen, wenn ihr meine openSea Seite besucht und Euch die verschiedenen NFTs anschaut und vielleicht sogar Teil der Bewegung werdet..




  Von Marc Schaumburg-Ingwersen                      02. Mai 2021.  

© 2021 Marc Schaumburg-Ingwersen

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK